Der Betriebsrat ist nach § 99 BetrVG zu beteiligen, wenn im Zuge des Betriebsübergangs Versetzungen erfolgen. Solange nur ausreichend Ersatzmitglieder da sind, um mindestens die Hälfte der Betriebsratsstühle im Gremium zu begleiten. Jeden Monat topaktuelle Informationen für Sie als Betriebsrat. Ein Ersatzmitglied ist nur dann einzuladen, wenn das regulärte Betriebsratsmitglied verhindert ist. Es gilt zwar der Grundsatz, dass ein nichtiger Betriebsratsbeschluss keine Auswirkungen auf die Rechtsgültigkeit der vom Arbeitgeber beabsichtigten Maßnahme hat, wenn die Maßnahme lediglich der Mitwirkung des … Der Beschluss eines beschlussunfähigen Betriebsrats ist unheilbar unwirksam. Die Problematik, die sich in der Sommerzeit durch Urlaube stellt, kann also je nach konkretem Gremium und Betrieb erheblich variieren. erkrankt oder einer erkrankt, einer auf den Malediven im Urlaub). Die Beschlüsse des Betriebsrats werden, soweit in diesem Gesetz nichts anderes bestimmt ist, mit der Mehrheit der Stimmen der anwesenden Mitglieder gefasst. Müssen Betriebsratsmitglieder auch den Betriebsratsvorsitzenden fragen? 2, 2. Vielen Dank für eure Hilfe und schönes Wochenende. 2 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) verlangt von Ihnen als Betriebsrat, dass mindestens die Hälfte der Betriebsratsmitglieder an der Beschlussfassung zu einem Betriebsratsbeschluss teilnimmt. Share Tweet #2. Mal schauen, wie Sie dann Ihr Chef nach Ihrem Urlaub begrüßen wird. Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da. 2 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)ist hierfür erforderlich, dass mindestens die Hälfte der Betriebsratsmitglieder (oder deren Ersatzmitglieder) an der Beschlussfassung teilnimmt. Benötigen wir für jede Handlung des Betriebsrates einen Beschluss? Bitte starten Sie Ihren PC neu und versuchen, diese Mail nochmals zu senden. Das Mitbestimmungsrecht bezieht sich daher nicht nur auf Einstellungsfragebögen, sondern auch auf die schriftlich niedergelegten Fragen, die ein bereits Beschäftigter schriftlich beantworten soll. 2 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) Der Betriebsrat ist beschlussfähig, wenn "mindestens die Hälfte der Betriebsratsmitglieder an der Beschlussfassung teilnimmt." Das klingt erstmal sehr einfach, ist es auch, aber es gibt hier eine Besonderheit zu beachten. Die Regelung wird für Betriebsräte vorläufig bis zum 3… Der geltend gemachte Anspruch eines Arbeitnehmers auf Weiterbeschäftigung gemäß § 102 Abs. Gemäß § 33 Abs. Beachten Sie, der Urlaub eines ordentlichen Betriebsratsmitglieds muss nicht automatisch bedeuten, dass es verhindert ist, an der Betriebsratssitzung teilzunehmen. Erteilter Urlaub kann durch den Arbeitgeber nur mit Zustimmung des Betriebsrats widerrufen werden. 2 BetrVG und § 28 BetrVG), 3. bei der Aufst… 3 BetrVG), 2. bei der Übertragung von Aufgaben zur selbstständigen Erledigung auf Ausschüsse (§ 27 Abs. Ich habe versucht mich schlau zu machen. 1 Satz 2 BetrVG für zeitweilig verhinderte Betriebsratsmitglieder nach und sichern so die ordnungsgemäße Betriebsratsarbeit, insbesondere die Beschlussfähigkeit bei Sitzungen. Aber es widerspricht sich für mich. Ich dachte immer, dass der BR beschlussfähig ist, wenn mehr als die Hälfte der BRM anwesend sind. Damit korrespondiert das Vorschlagsrecht des Betriebsrats nach S. 3. Drittens: Die Fähigkeit zur Teilnahme an Betriebsratssitzungen ist nämlich grundsätzlich von der Anwesenheit im Unternehmen getrennt zu betrachten. Wir sind Mo.-Do. Christopher Koll, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner in der Arbeitsrechtskanzlei Bell & Windirsch in Düsseldorf. Vor­aus­set­zung hierfür ist die Beschluss­fä­hig­keit. 2 BetrVG. Denn bei einer Delegation braucht es nicht etwa nur die einfache, sondern vielmehr die qualifizierte Mehrheit. Urlaub / 7.5 Urlaubsdauer bei Verteilung der Arbeitszeit auf mehr oder weniger als 5 Arbeitstage in der Kalenderwoche 2.617 Eingruppierung – Entgeltordnung TVöD-Bund / … Darf der Arbeitgeber bei der Beschlussfassung des Betriebsrats anwesend sein? Beschlussfassung trotz fehlender Beschlussfähigkeit, Keine schriftliche Dokumentation des Beschlusses, Beschluss ohne rechtzeitige Ladung sämtlicher Betriebsratsmitglieder zur Betriebsratssitzung, Teilnahme eines persönlich betroffenen Betriebsratsmitglieds an der Beschlussfassung. AiB-Redaktion: Ist Betriebsratsarbeit auch während der Urlaubszeit möglich? Denn § 33 Abs. Sie rücken nach § 25 Abs. Mögliche Ansprüche von Arbeitnehmern aus dieser BV - die gibt es nicht. April 2020 und der Bundesrat am 15. Der BR ist demnach beschlussfähig, wenn mindestens die Hälfte der BR-Mitglieder an der Beschlussfassung teilnehmen. Andererseits ist ein Betriebsratsmitglied nicht gehindert, während der Krankheit an einer Betriebsratssitzung teilzunehmen. Der Betriebsrat ist dann ja nicht mehr Beschlussfähig oder? 2 Satz 1 BetrVG spricht zwar etwas eigentümlich davon, dass Betriebsvereinbarungen "gemeinsam zu beschließen" seien, dennoch handelt es sich hier um einen Vertrag zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, der durch übereinstimmende Willenserklärungen zustande kommt.. Der Abschluss einer wirksamen Betriebsvereinbarung setzt … Laut Betriebsverfassungsgesetz muss jeder Betriebsratsbeschluss dokumentiert werden. Widerspruch des Betriebsrats zu einer Kündigung – unwirksam. kann der Ersatzmitglied keine Ansprüche stellen zu den Besprechungen geladen zu werden? Das bedeutet: Der Wahlvorstand besteht derzeit […] 9-15 Uhr für Sie erreichbar, Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Meldungen in den Sozialen Medien, Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Was ohnehin immer geht: Die Zustimmungsverweigerung zu einer Versetzung im Sinne von § 99 BetrVG – unwirksam. 2 näher konkretisiert. Diese haben der Bundestag am 23. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der, Beschäftigtendatenschutz und Mitbestimmung online, Arbeitsschutz in der Fleischindustrie gestärkt. 1 Satz 2 BetrVG ist durch das Betriebsverfassungs-Reformgesetz geringfügig geändert worden. Und noch ein, nicht ganz ernst gemeinter, Tipp: Wenn Sie wissen, dass der Chef Ihnen ein paar Mails schicken wird, dann können Sie ja auch folgenden Satz in Ihren Mail-Abwesenheitsassistenten eingeben: Der Mailserver konnte diese Serververbindung nicht verifizieren. 2 Nr. Die absolute Mehrheit ist erforderlich 1. beim kollektiven Rücktritt des Betriebsrats (§ 13 Abs. So sollen Präsenzsitzungen wegen Ansteckungsgefahren vermieden und gleichzeitig … AiB-Redaktion: Betriebsratsmitglieder haben ja bekanntlich zwei Aufgaben - einmal das Ehrenamt, sich für die Interessen der Beschäftigten einzusetzen und dann auch noch ihre Arbeitnehmerverpflichtung gegenüber dem Arbeitgeber. Inwieweit die Übernahme von Arbeitnehmern, die dann an einem anderen Ort beschäftigt werden, ein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats auslöst, hängt vom Einzelfall ab. Der BR von Gerusia besteht nun noch aus zwei Mitgliedern. Jetzt bin ich auf […] Unter Personalfragebögen i. S. d. § 94 BetrVGsind formularmäßig gefasste oder schematisierte Zusammenstellungen von Fragen über die persönlichen Verhältnisse, Kenntnisse und Fähigkeiten eines Bewerbers oder eines im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmers zu verstehen. Damit erhalten Betriebsräte die Möglichkeit, Beschlüsse auch via Video- und Telefonkonferenz zu fassen. Über 275 verschiedene Themen. Gibt es Tipps dazu? Denn § 33 Abs. Die Geschäftsführung erfolgt parallel zur Geschäftsführung des Betriebsrats. BetrVG entsprechend; das betrifft insbesondere Ladung, Öffentlichkeit, Beschlussfähigkeit, Niederschrift [2]. Was aber, wenn kein schriftliches Protokoll vorliegt? Für den Arbeitgeber ist die Frage, ob eine Beschlussfähigkeit des Betriebsrats im konkreten Einzelfall bei der fristgebundenen Betriebsratsbeteiligung vorgelegen hat, oft nicht leicht festzustellen. Zwingende Voraussetzung für einen wirksamen Beschluss des Betriebsrats ist die Beschlussfähigkeit des Gremiums. Diese und viele weitere Fragen zum Urlaub des Betriebsrats beantwortet der Arbeitsrechts-Experte Christopher Koll in der Zeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« (AiB). Bei diesem Delegationsbeschluss sollte nicht nur die Mehrheit der Betriebsratsmitglieder anwesend sein, sondern auch für eine entsprechende Delegation sein. wir haben einen Wahlvorstand bestellt, bestehend aus 3 Mitgliedern und 2 Ersatzleuten. Für Personalräte gilt die Regelung bis 31.3.2021. Als einzelnes Betriebsratsmitglied sind Sie nicht handlungsfähig. Bei Stimmengleichheit ist ein Antrag abgelehnt. Jeder Betriebsrat sollte wissen, was es zu beachtet gilt, wenn im Betriebsrat ein Beschluss gefasst werden soll. Dabei ist es unbeachtlich, ob den Bes… Bundesweit 3.000 Seminare pro Jahr. Das komplette Interview lesen Sie hier. Zudem ist der Arbeitgeber ver- pflichtet, dem Arbeitnehmer den durch den Urlaubswiderruf entstandenen Schaden zu ersetzen. Unbezahlter Urlaub kann bei Vorliegen besonderer Gründe in Einzelfällen gewährt werden. In diesem Video erfahren Sie 7 unverzeihliche Fehler bei der Beschlussfassung des Betriebsrats. Zwar ist einem Arbeitnehmer persönlich nicht zuzumuten, auch im Erholungsurlaub an Betriebsratssitzungen teilzunehmen. Und wie läuft dann die Betriebsratsarbeit weiter? Bin mir aber nicht sicher, ob die Anz. Der Betriebsrat Blog Kuriose Urteile, skandalöse Arbeitsverhältnisse und wilde Auseinandersetzungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern: In unserem Betriebsrat Blog kommentieren Juristen und andere Mitarbeiter des Schulungsanbieters ifb (Institut zur Fortbildung von Betriebsräten) das aktuelle Geschehen im Arbeitsrecht und anderen Themen, die Ihre Arbeit im Betriebsrat betreffen. Beschlüsse, die schon unter Nutzung dieser Techniken zustande gekommen sind, bleiben rechtswirksam, wenn sie am oder nach dem 1.3.2020 gefasst wurden. Eine einfache Stimmenmehrheit der anwesenden Mitglieder eines beschlussfähigen Betriebsrats reicht für einen wirksamen Beschluss dann nicht aus, wenn die Mehrheit der Stimmen der Betriebsratsmitglieder (absolute Mehrheit) gefordert ist. Die Beschlussfassung nimmt einen großen Teil der Betriebsratsarbeit ein und es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Beschluss wirksam durchzuführen. 2 BetrVG, wenn mindestens die Hälfte der Betriebsratsmitglieder an der Beschlussfassung teilnimmt. Beschlussfähigkeit - § 33 Abs. 2 § 96 Abs. Das Betriebsratsmitglied kann dann trotz Urlaub an der Betriebsratssitzung teilnehmen und wird dann natürlich auch bei der Feststellung der Beschlussfähigkeit mitgezählt. das halbe BR-Gremium teilnehmen muss. Das Umlaufverfahren ist nicht gestattet [1]. AiB-Redaktion: Wenn der Sommerurlaub von vielen Betriebsratsmitgliedern ansteht, wie kann ich als Betriebsratsvorsitzender dafür sorgen, dass der Betriebsrat beschlussfähig bleibt? So wichtig das Amt des Betriebsrates auch ist, ist es genauso wichtig sich als Betriebsratsmitglied Mal eine Pause zu gönnen. Im Übrigen gelten die §§ 29 ff. Beschlüsse der Betriebsräte können bis 31.12.2020 auch per Video- und Telefonkonferenz gefasst werden. Wenn also ein ordentliches Betriebsratsmitglied sagt, Jungs und Mädels oder "Liebe Kollegen, ich bin zwar im Urlaub, den mach ich aber auf Balkonien. Aber Vorsicht: Haben Sie Fragen? Betriebsvereinbarung – unwirksam. Danke im voraus Olga Stichworte:-E.D. Also Gerusia, keine Sorge wegen Beschlussfähigkeit. Das führende Diskussionsforum für Fragen aus dem Arbeitsrecht und Sozialrecht. Die Beschlüsse des Betriebsausschusses sind in einer Sitzung zu fassen. Hallo zusammen, ich komme etwas ins schleudern in Bezug auf die Beschlussfähigkeit. wir sind ein neuner gremium, aber z. b. nächste woche nur zu viert. Gibt es dafür mehr Urlaub? Als Verhinderungsgründe gelten zum Beispiel Arbeitsunfähigkeit oder Urlaub. Bei wem muss er ihn beantragen? Kann ein Beschluss gefasst werden, ohne dass die Betriebsratsmitglieder rechtzeitig eingeladen wurden? … Beschlussfassung ohne rechtzeitige Mitteilung des Tagesordnungspunkts, Aufsichtsrat, Gesamt- & Konzernbetriebsrat. Moin moin zusammen. Jetzt haben wir folgende Situtation: Ein Mitglied des Wahlvorstandes ist in Urlaub und ein Mitglied des Wahlvorstandes ist erkrankt. Betriebsratsarbeit und zwar als Gremium ist auch während der Urlaubszeit möglich, solange nur der Betriebsrat beschlussfähig bleibt. Und müssen sie das überhaupt? Erhalten Sie aktuelle Meldungen, Rechtsprechungen, Praxiswissen und Arbeitshilfen, Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Was ist, wenn nicht genügend Ersatzmitglieder zur Verfügung stehen? §6 Unbezahlter Urlaub . AiB-Redaktion: Wem gegenüber müssen freigestellte Betriebsratsmitglieder ihren Urlaubsantrag stellen? Umso wichtiger also zu wissen, wie bleibt man als Betriebsrat beschlussfähig? 5 BetrVG – sinnlos. Der Betriebsrat ist beschluss­fähig, wenn min­des­tens die Hälfte seiner Mit­glieder an der Beschluss­fas­sung teil­nimmt (§ 33 Abs. HS, 25 BetrVG). Im Urlaub. Um dem Ganzen eine gesetzliche Grundlage zu geben, hat die Bundesregierung dann eine befristete Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes auf den Weg gebracht. 9:00-16:30 und Fr. Insbesondere, wenn die große Reisezeit ansteht und alle im Urlaub sind. Damit ein Betriebsrat “handlungsfähig” ist bzw. Solange nur ausreichend Ersatzmitglieder da sind, um mindestens die Hälfte der Betriebsratsstühle im Gremium … AiB-Redaktion: Wie sieht es aus mit der Beantragung des Urlaubs? Das Betriebsverfassungsgesetz sieht vor, dass der Betriebsrat vierteljährlich Betriebsversammlungen einzuberufen hat (§ 43 Abs. des Minderheitengeschlechts bei der Beschlussfähigkeit auch zwingend eingehalten werden muss. Der zweite Punkt, bei dem viele Betriebsräte unbegründt Bedenken haben, ist der Fall, dass sowohl Vorsitzende/r als auch Stellvertretung zeitgleich nicht verfügbar sind (beide z.B. … in der urlaubszeit ist unser gremium, auch bei nachladung aller nachrücker, nicht beschlussfähig!!! Sind also alle ordentlichen Betriebsratsmitglieder im Urlaub, macht nichts. Nur die reine Betriebsratsarbeit, die darf von Ihnen erledigt werden, ohne... Können Beschlüsse auch gefasst werden, wenn keine Beschlussfähigkeit vorhanden ist? Die ideale Hilfe für Arbeitnehmer und Interessenvertreter. Die Beschlussfähigkeit muss bei jeder einzelnen Abstimmung gegeben sein und ist unmittelbar vor der Beschlussfassung festzustellen. Dürfen Betriebsratsmitglieder an der Beschlussfassung teilnehmen, die persönlich von der Situation betroffen sind? 1 Satz 2 BetrVG hat der Arbeitgeber sämtliche die Berufsbildung betreffenden Fragen mit dem Betriebsrat zu erörtern. Beschluss im Umlaufverfahren oder in einer Telefon- oder Videokonferenz? Hilfe und Unterstützung für Betriebsräte seit über 35 Jahren. Ich weiß, dass § 33 II vorgibt, dass mind. Der Ersatzmitglied wird auch nie zu einer Besprechung eingeladen wenn ein Mitglied urlaub hat oder krank ist! Wie man das anstellt und was man macht, wenn es dann doch mal an der Beschlussfähigkeit hapert, dazu in einem anderen Video mehr. 2 BetrVG bestimmt im zweiten Halbsatz, dass gerade auch bei der Beschlussfassung und also auch bei der Feststellung der Beschlussfähigkeit eine Stellvertretung durch Ersatzmitglieder zulässig ist. 2 BetrVG). Sind also alle ordentlichen Betriebsratsmitglieder im Urlaub, macht nichts. Wenn all das nicht hilft, alle Feldspieler und auch die gesamte Ersatzbank, alle auf Reisen sind, wenn man das kommen sieht und zufällig einen Gesamtbetriebsrat im Unternehmen hat, mit dem man sich auch noch gut versteht, vielleicht kann man dann ja auch schon vor der großen Ferienzeit das eine oder andere Spezialthema, von dem man weiß, es wird in der Urlaubszeit auftauchen, vielleicht kann man das ja dann delegieren. frist z. b. für personelle… Da der § 33 fordert, dass "mindestens die Hälfte" der BR-Mitglieder anwesend sein muss, ist in diesem Falle auch schon ein BR-Mitglied alleine beschlussfähig. wenn mit dem Beschluss Kosten verbunden sind, wie etwa bei der Beauftragung eines Rechtsanwalts oder bei der Entsendung eines Mitglieds zu einer Schulungsveranstaltung. Wenn dies auch dem Wortlaut nicht eindeutig zu entnehmen is… Hierzu ist vorgeschrieben, dass mindestens 50% seiner Mitglieder anwesend sind und einen Beschluss fassen. Nimmt weniger als die Hälfte teil, ist ein Beschluss unwirksam. Berücksichtigen Sie auch die Ersatzmitglieder. Eine Stell­ver­tre­tung durch Ersatz­mit­glieder ist zulässig (§§ 33 Abs. 7 unverzeihliche Fehler bei der Beschlussfassung des Betriebsrats, Die 7 verflixten Regeln rund um die wirksame Beschlussfassung, Betriebsratsbeschluss - 7 häufige Fragen und Antworten. Nun meine Frage: sind wir nach § 33 II beschlussfähig oder nicht? Mai 2020 beschlossen. 2.1 Vertrag zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat § 77 Abs. AiB-Redaktion: Wie der Sommerurlaub organisatorisch auch im Betriebsratsgremium gut gelöst werden? guten abend,da ich noch nicht lange im betriebsrat bin (halbes jahr) hab ich eine frage wegen unserer beschluss fähigkeit!unser 1 vorsitzender ist im urlaub der 2.vorsitzende ist langfrist krank,dementsprechend wurde ein dritter mit der unterschriftsvollmacht ausgestattet um eventuelle […] 1 Satz 1 BetrVG). Beschlussfähigkeit des Betriebsrates. Können Beschlüsse auch gefasst werden, wenn die Tagesordnungspunkte nicht rechtzeitig mitgeteilt wurden? Erstens: § 33 Abs. Denn ein Fehler bei der Beschlussfassung kann den Beschluss unwirksam machen und das kann fatal sein, z.B. 2 BetrVG bestimmt im zweiten Halbsatz, dass gerade auch bei der Beschlussfassung und also auch bei der Feststellung der Beschlussfähigkeit eine Stellvertretung durch Ersatzmitglieder zulässig ist. Bei der Frage, ob der Arbeitgeber bei der Beschlussfassung anwesend sein darf, hat sich das Landesarbeitsgericht Düsseldorf dagegen entschieden. die Beschlüsse und Entscheidungen wirksam sind, muss auf einer Betriebsratssitzung formell Beschlussfähigkeit gegeben sein. Hat ein Betriebsrat beispielsweise viele … Wenn also etwas ist und ihr einen Beschluss zu fassen habt, dann ruft mich", dann geht das. BR-Mitglied bei interner Stellenausschreibung nicht berücksichtigt - Teilnahme an Beschlussfassung? Der BR bleibt also auch hier Beschlussfähig. Wie können Betriebsräte die Beschlussfähigkeit herstellen, wenn Gremienmitglieder am Coronavirus erkrankt oder in vorsorglicher Quarantäne sind? Schutz des Arbeitnehmers, der versetzt werden soll – negativ. Rz. Gemäß § 96 Abs. Das kann, muss aber nicht zwingend der Fall sein, wenn das Mitglied beispielsweise im Urlaub ist. | Betriebsrat Video Die Beschlussfähigkeit liegt vor nach § 33 Abs. Im Abs.2 ist die Beschlussfähigkeit geregelt. Wann ist der Betriebsrat beschlussfähig? Da die Zahl der BR-Mitglieder immer ungerade ist, bedeutet das immer mehr als die Hälfte der Mitglieder muss an der Beschlussfassung teilnehmen. Die Regelungen zu Beschlüssen des BR finden sich im §33 BetrVG. Zweitens: servus an alle,ich hab da grad ein problem entdeckt. Die Förderungspflicht wird in Abs. Bei der ordnungsgemäßen Beschlussfassung sind schon so manchen Betriebsräten Fehler unterlaufen... Unsere Expertin beantwortet Ihnen die 7 häufigsten Fragen rund um den Betriebsratsbeschluss. Wieviel Urlaub hat der Betriebsrat? Stichwort ist hier § 50 Abs. Mus der Ersatzmitglied nicht zu den Besprechungen geladen werden?